Direkt zum Inhalt

Bürgerdialog und Presse

Dialog

Bürgerdialog und Presse

Das Großprojekt A-bei-LEV ist eine Herausforderung, die wir nur gemeinsam mit den Menschen in Leverkusen und Köln erfolgreich stemmen können. Für eine nachhaltige Lösung gilt es, die Interessen aller Beteiligten – Autobahnnutzer*innen und Anrainer*innen, Wirtschaft und Politik, der Städte Leverkusen und Köln und der Menschen, die hier leben – in Einklang zu bringen. Deshalb wünschen wir uns einen aktiven Dialog mit allen Beteiligten und Betroffenen.

Sie haben Fragen? Dann stellen Sie uns diese bei Veranstaltungen oder per E-Mail an a-bei-lev@autobahn.de.

Informationsangebote

Wir wollen beim Projekt A-bei-LEV möglichst transparent kommunizieren und informieren – aus diesem Grund haben wir sowohl eine Bürgerzeitung als auch einen Newsletter ins Leben gerufen, der die interessierten Bürger*innen stets auf dem Laufenden hält. In der Mediathek finden Sie zudem eine große Auswahl an Präsentationen, Flyern und sonstigen Dokumenten, die im Laufe des Projekts bereits veröffentlicht worden sind.

 

Bürgerzeitung DIALOG

DIALOG ist die Bürgerzeitung zum Autobahnausbau bei Leverkusen. Rund 36.000 Haushalte, die in unmittelbarer Nähe der Autobahnen in Leverkusen und Köln-Merkenich wohnen, bekommen DIALOG direkt per Hauswurfsendung zugestellt.

Die aktuelle Ausgabe der DIALOG herunterladen

 

E-Mail-Newsletter zum Autobahnausbau

Abonnieren Sie unseren Newsletter „Info-Abo A-bei-LEV“ zum Autobahnausbau bei Leverkusen, wenn Sie per E-Mail über das Projekt informiert werden möchten. An- und Abmelden können Sie sich in hier.

 

Mediathek

Ausgaben der Bürgerzeitung DIALOG, Gutachten, Dossiers und Präsentationen – all das finden Sie in unserer Mediathek.

Dialogangebote

Wir arbeiten beim Projekt A-bei-LEV eng mit den betroffenen Städten zusammen, stehen beispielsweise in unmittelbaren Austausch mit den politischen Gremien und den Stadtverwaltungen. Darüber hinaus haben wir gezielte Dialogangebote für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger entwickelt.

Ob Bürgerinformationszentrum, Dialogforum oder sonstige Informationsveranstaltungen: Wir geben unser Bestes, um mit allen Projektbeteiligten auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen und Hinweise der Betroffenen aufzunehmen.

 

Das Bürgerinformationszentrum in Köln-Merkenich

In Köln-Merkenich sind wir mit unserem Bürgerinformationszentrum persönlich für Sie da – momentan müssen wir aufgrund der Corona-Pandemie jedoch leider auf E-Mail und Telefon ausweichen müssen. Sie erreichen uns unter 0221-97708-220.

Adresse:
Rudi-Jaehne-Straße 19, 
50769 Köln

 

Informationsveranstaltungen

Unsere Informationsveranstaltungen bieten Raum für den persönlichen Austausch. Hier können alle Bürger*innen unseren Projektmitarbeiter*innen ihre Fragen stellen und mitdiskutieren.

Derzeit finden wegen der Corona-Pandemie keine öffentlichen Informationsveranstaltungen statt. Wir hoffen, Sie im Laufe des Jahres 2022 wieder auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

 

Dialogforum

In diesem Rahmen sind die unterschiedlichen Interessen der Leverkusener gebündelt: Bürgerverteter*innen, die lokale Wirtschaft und die Stadt Leverkusen sitzen an einem Tisch, begleiten die Planungen und leiten die Informationen weiter.

 

Projektbeirat

Ein Projektbeirat dient dem unmittelbaren Austausch mit den politischen Gremien und der Stadtverwaltung.

 

Cookies UI